Werde das Wunder, das du bist: eine spirituelle Reise zu dir selbst.

DSC_2128

Hallo Ihr Lieben,
ein Jahr ist inzwischen vergangen und die erste Workshopreihe ist bereits Geschichte.

Wir – Antonia &  Souza – haben gemerkt, wie sehr manche Erkenntnisse unserer Teilnehmer auch unsere Arbeit bereichert haben und mit diesem neuen Schatz freuen wir uns schon auf dich:

Vielleicht bist du ja schon neugierig, dich auf eine Reise zu dir selbst zu begeben… das weite Land deiner Seele zu erforschen… und hast ja sogar Lust bekommen, bekannte Gebiete deiner inneren Landkarte aus völlig neuen Blickwinkeln kennen zu lernen?

Dann bist du bei unseren Workshops genau richtig – egal, wie alt du bist:

Wir beginnen diese Entdeckungsreise am 18. und 19. Jänner 2020.
Alle Infos dazu findest du hier oder hier.

Dazu noch eine nette Geschichte:
Ein Professor händigte die Unterlagen für die Abschlussprüfung aus, was einige Studenten verwirrte. Einer von ihnen sprang auf und rief aufgeregt: „Herr Professor, das sind ja die gleichen Fragen, die Sie uns bei der letzten Klausur gestellt haben!“ – „Stimmt“, sagte er, „aber die Antworten haben sich geändert.“

„Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.“ Konfuzius

 

Über Souza Seethaler

Ich bin Verhaltens- und Persönlichkeitsstrainerin, systemischer Coach und Astrologin (Holistische Astrologie) und arbeite seit über 20 Jahren u.a. in meinem Institut für Angewandtes NLP. Jahrelange Medienpräsenz im ORF (Radio Salzburg), Vortragstätigkeiten im WIFI (NLP-Seminare), bei der Jungen Wirtschaft und in der Wirtschaftskammer (Vorträge an den EPU-Tagen) sind genauso Stationen meiner Tätigkeit wie die Arbeit mit Jugendlichen, für die ich ein eigenes Modell entwickelt habe: NLP for Young People. Hier gehört auch die Unterstützung von Kindern dazu, die als verhaltensauffällig abgestempelt werden und denen Ritalin verabreicht werden soll. Coaching, Training, Fachseminare für Führungspersönlichkeiten und Mitarbeitertrainings gehören ebenfalls zu meinen Tätigkeitsbereichen. Die Verknüpfung von astrologischen Charakter- und Berufsprofilen mit systemischen Zusammenhängen und die Arbeit mit Einzelaufstellungen ist eine besondere Perspektive meines individuellen Ansatzes. Das Modell der gewaltfreien Kommunikation (Marshall Rosenberg) verwende ich u.a. auch als Basissprache in der Begleitung von Menschen. Darüberhinaus habe ich aus meiner Beschäftigung mit überlasteten Menschen eine Kombination aus autogenem Training und hypnotherapeutischen Sprachmustern Milton Ericksons als sehr gute Prophylaxe und begleitende Maßnahme für Burnoutprävention entwickelt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Trauerbegleitung von Menschen, die große seelische Verluste zu bewältigen haben.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.